www.Zurr-Hebetechnik.de
HZH | Zurr- und Hebetechnik Maik Hartmann
Weidenstrasse 8, D-57290 Neunkirchen / Siegerland
 
   
     
 

Rundschlingen / Hebeschlingen nach EN 1492-2

Unsere Rundschlingen werden nach den aktuellen Vorgaben und Richtlinien entsprechend der europäischen EN-Norm 1492-2 gefertigt und unterliegen strengsten Sicherheitsvorschriften.

Sie erhalten bei uns Rundschlingen mit folgenden Eigenschaften:

  • Einfachmantel-Rundschlinge: preiswertes Modell (ca. 20% günstiger als Doppelhüllen-Rundschlingen) mit einfacher Schutzummantelung, besonders leicht im Gewicht und sehr gut schnürbar, für gelegentliche Hebevorgänge sehr gut geeignet mit 1-fach-Mantel
  • Doppelmantel-Rundschlinge: besonders robust und langlebig aufgrund des 2-fachen Schutzmantels; die meist verwendete Rundschlingen-Art Rundschlingen Doppelschutzmantel
  • Schwerlast-Rundschlingen: mit einer Tragkraft von 12.000 kg, 15.000 kg, 20.000 kg, 25.000 kg, 30.000 kg und 40.000 kg in Farbe orange erhältlich. Schwerlast-Hebeschlingen
  • "Light"-Rundschlinge: mit Tragkraft 500 kg erhältlich Rundschlinge Modell
  • als Rundschlingen-Gehänge: mit hochfesten Aufhängeringen und Spezial-Rundschlingenhaken oder Ösenlasthaken mit Sicherungsfalle der Güteklasse 8 in 1-Strang, 2-Strang, 3-Strang oder 4-Strang-Ausführung erhältlich. Leicht im Handling und schonend für empfindliche/leicht beschädigende Hebelasten. Rundschlingen Gehänge
  • NEU!!! Abschlepp-Schlingen: mit zusätzlich vernähten und verstärkten Schlaufen zum Bergen von LKW`s o.ä. mit einer Bruchlast von 7.000 bis 84.000 daN
  • mit diversen Tragkräften: Rundschlingen von 500 kg, 1.000 kg (1,0 to.), 2.000 kg (2,0 to.), 3.000 kg (3,0 to.), 4.000 kg (4,0 to.), 5.000 kg (5,0 to.), 6.000 kg (6,0 to.), 8.000 kg (8,0 to.) und 10.000 kg (10,0 to.) (sowie Schwerlast-Modelle siehe oben) mit diverser Tragkraft
  • in Standard-Nutzlängen oder Spezial-Nutzlängen
    Hebeschlingen von 1,0 mtr., 2,0 mtr., 3,0 mtr., 4,0 mtr., 5,0 mtr. und 6,0 mtr. standardmäßig lieferbar (sowie in den Zwischenlängen + 0,5 Meter); auf Wunsch weitere Nutzlängen zum Beispiel 24,0 mtr. jederzeit möglich weitere Rundschlingen-Längen auf Wunsch
  • mit Kantenschutzschlauch: für scharfkantige Hebegüter; zum Beispiel als PVC-Schutzschlauch, Polyester-Schutzschlauch oder PU-Schutzschlauch Rundschlingen mit Schutzschlauch
  • Kantenschutz-Winkel für Rundschlingen: aus PU (Polyurethan)Rundschlingen Kantenschutzwinkel
  • mit 4-facher Tragfähigkeitskennzeichnung:
    (auf Label, durch Farbkennzeichnung, durch eingenähten Tonnenstreifen auf der Ummantelung (1 Naht = 1 to.), sowie zusätzlichem Aufdruck auf Ummantelung) Mehrfache Tragfähigkeitskennzeichnung der Schlingen
  • auf Wunsch mit speziellem Labelschutzschlauch: Rundschlingen mit fehlendem oder nicht lesbarem Etikett sind sofort dem Gebrauch zu entziehen bzw. ablegereif. Besonders bei Rundschlingen mit hohem Anschaffungspreis (z.B. Schwerlastschlingen) zu empfehlen! Rundschlingen mit Labelschutz
  • mit hohem Sicherheitsfaktor: mit 7-facher Sicherheit hoher Sicherheitsfaktor
  • mit hoher Hitzebeständigkeit: bis + 100°C Hitzebeständig
  • und Frostbeständigkeit: bis - 40° C (ab 0° nur trocken einzusetzen) Kältebeständig
  • HZH-Prüfservice: als Sachkundiger für Anschlagmittel übernehmen wir für Sie die Sicherheitsüberprüfung Sicherheitsüberprüfung durch HZH Zurr- und Hebetechnik
  • besonders preiswert!

Unser Prüfservice Jährliche Prüfung Rundschlingen
Bitte beachten Sie, dass Rundschlingen als textile Anschlagmittel mindestens 1 x jährlich durch einen Sachkundigen (befähigte Person gemäß § 10 BetrSichV) geprüft werden müssen. Auf Wunsch führen wir diese Überprüfung gerne für Sie durch. Bitte sprechen Sie uns dazu an.



Besucher Tipp Rundschlingen

Rundschlingen mit Doppelmantel

Preise Doppelmantel-Schlingen


Rundschlingen mit Einfachmantel

Preise Einfachmantel-Schlingen

Rundschlingen in Farbe schwarz

Rundschlingen für Veranstaltungstechnik

Rundschlingen in Farbe schwarz mit Stahlseil-Einlage

Rundschlingen mit Stahleinlage

Abschlepp-Schlinge / Bergegurt

Bergegurt

Aktuelle Sonderangebote 2017


Rundschlingen-Set 1


Rundschlingen 4er Sets


Angebot Rundschlingenhaken




Lasthaken für Rundschlingen

Lasthaken für Rundschlingen


Verbindungsglieder für Anschlagketten

Lasthaken für Rundschlingen


Tragfähigkeitstabelle

Tragkraft von Rundschlingen und Hebebändern


Rundschlingenschoner und Kantenschutz für Rundschlingen


Rundschlingen müssen vor scharfen Kanten und Abrieb geschützt werden. Auch hierfür bieten wir spezielle Lösungen in Form von Schutzschläuchen aus PVC (Polyvinylchlorid) oder PU (Polyurethan) an. PVC-Schutzschläuche dienen in erster Linie dem vorzeiten Verschleiss entgegenzuwirken. Zum Schutz vor scharfen Kanten empfehlen wir ausschließlich Produkte aus Polyrethan zu verwenden

PVC-Schutzschläuche

PVC-Schutzschlauch

Polyester-Schlauch



Allgemeine Informationen zu Rundschlingen

Polyester-Rundschlingen bestehen aus dem synthetischen Faserstoff Polyester. Das Kurzzeichen für Polyester lautet "PES". Es ist ein relativ leichter Stoff der überwiegend chemikalienresistent ist. Ausserdem ist die Dehnung unter Belastung nur sehr gering.

Laut Maschinenrichtlinie 2006/42EG gelten Rundschlingen als Lastaufnahmemittel und sind entsprechend zu kennzeichnen:

1. Herstellerangabe
2. CE-Kennzeichnung
3. Seriennummer
4. Herstellungsjahr
5. Tragkraft
6. Materialkennzeichnung (blaues Label steht für Polyester)

Rundschlingen müssen nach der Norm DIN EN 1492-2 "Rundschlingen aus Chemiefasern für allgemeine Verwendungszwecke" hergestellt sein.

Handhabungshinweise für Rundschlingen

  • Rundschlingen sind vor und während des Gebrauchs auf Mängel zu prüfen. Bei Feststellung von Mängeln (s. Punkt "Ablegereife") sind sie sofort jedweder Benutzung zu entziehen.

  • Label muss lesbar sein

  • Rundschlinge darf nicht geknotet sein

  • Anschlagmittel aus Polyester dürfen nicht über Ihre Tragfähigkeit hinaus belastet werden (s. Tragfähigkeitstabelle)

  • Textile Anschlagmittel dürfen nicht über scharfe Kanten gespannt werden. Hierfür gibt es spezielle Kantenschutzprodukte aus PES, PVC oder PU.

  • Rundschlingen müssen so um die Last gelegt werden, dass diese mit ganzer Bandbreite getragen wird.

  • Lasten dürfen nicht abgesetzt werden, wenn Sie dadurch die Rundschlinge beschädigen können.

  • Polyester-Rundschlingen sind im Temperaturbereich von -40°C bis +100°C unbedenklich einsetzbar.

  • Sollen Anschlagmittel aus Chemiefasern in Verbindung mit Chemikalien verwendet werden, muss deren Einsatz unter Angabe von Einsatzdauer,Einsatzbedingungen vom Hersteller freigegeben werden. Notwendige Angaben sind: Chemikalie, Konzentration, Temperatur und Verweildauer.

  • Anschlagmittel aus Chemiefasern, die mit Laugen oder Säuren oder anderen aggressiven Stoffen in Verbindung gekommen sind, müssen vor Lagerung und bei Bedarf gereinigt werden. Vor dem nächsten Einsatz zudem vollständig getrocknet sein.

  • Anschlagmittel aus Chemiefasern, die mit Säuren, Laugen oder anderen wasserlöslichen Chemikalien in Verbindung gekommen sind, können durch Spülung mit Wasser gereinigt werden. Bei Polyester-Rundschlingen können andere Verunreinigungen auch mit Lösungsmitteln, wie z.B. Trichlorethylen oder Perchlorethylen beseitigt werden. Die für die Verwendung von Lösemitteln bestehenden Vorschriften sind zu beachten (BG-Information "Chlorkohlenwasserstoffe" BGI 767)

  • Rundschlingen sind trocken und luftig gelagert und vor äusseren Witterungseinflüssen, aggresiven Stoffen, heissen Stellen, sowie zu direkter Nähe von Feuer geschützt sein.

  • Überwachnung und jährliche Prüfung von Anschlagmittel

    Anschlagmittel aus Chemiefasern, wie z. B. Rundschlingen müssen mindestens einmal im Jahr durch eine befähigte Person gemäß § 10 BetriSichV (Sachkundige Person) geprüft werden. Bei häufigem Einsatz oder unter grosser Beanspruchnung sind mehrmalige Überprüfungen zwingend erforderlich!

    Eine maximale Gebrauchsdauer bzw. eine zeitliche Nutzungsbeschränkung gibt es bei ordnungsgemäßem Gebrauch (Einhaltung der Prüffristen) nicht.

    Ablegereife von Rundschlingen
  • bei Einschnitten oder Garnbrüchen im Gewebe von mehr als 10 % des Querschnittes der Rundschlinge
  • bei Beschädigung von tragenden Nähten
  • durch Verformung aufgrund von Wärmeeinfluss (Reibung, Strahlung)
  • bei Beschädigung der Ummantelung bzw. der Nahtstellen der Ummantelung mit sichtbarer Beschädigung der Einlagen
  •  
     
    Rundschlingen | Datenschutz

    Unsere Angebote gelten für Industrie, Handwerk, Handel und sonstige Selbständige | Alle Preise netto, zzgl. MwSt. 19%